Pre-Workout-Booster: Quatsch oder Wundermittel? 5 Fakten harte Fakten

Ein typischer Trainingstag basiert auf folgenden Elementen:

A. Die Anzahl der Sätze, Wiederholungen und Wiederholungen pro Satz in einem Training und die Gewichte, die Sie verwenden werden. B. Die Länge des Trainings und die Anzahl der Trainingseinheiten, die Sie absolvieren werden. Zum Beispiel kann eine typische Trainingsroutine 2-3 Sätze mit 8-10 Wiederholungen von 1 U / min und 3-4 Sätze mit 15 Wiederholungen sein. C. Zeit, um das Training abzuschließen. Dies ist die Anzahl der Minuten, die Sie für das Training aufwenden. D. Die Menge an Kalorien, die Sie während dieses Trainings verbrauchen sollten. E. Der Rest zwischen den Sätzen und die Zeit zwischen den Sätzen. Wenn Sie beispielsweise 4 Sätze mit 12 Wiederholungen für jede Bewegung ausführen, machen Sie zwischen jedem Satz eine Stunde Pause. Ich habe die Liste der verschiedenen Arten von Schulungen zusammengestellt, die Sie durchführen müssen. Ich habe auch eine Liste von Trainingsmethoden zusammengestellt. Um mehr über die von mir empfohlenen Methoden zu erfahren, lesen Sie bitte den folgenden Artikel: "5 wichtigste Trainingsprinzipien:" Die besten Trainingstechniken und 5 weitere, die verwendet werden sollten ". Dieser Artikel wurde von meinem Freund und Kollegen Simeon S. verfasst.

Die neuesten Testberichte

4 Gauge

4 Gauge

Wilhelm Cameron

Sobald sich die Konversation mit Durchblutungs- und Kraftsteigerung befasst,liest man in der R...